Die Gehirnlandkarte

Jeder denkt anders. Wie denken Sie? Denkstilpräferenzen haben Einfluss auf alles, was wir tun, auf die Kommunikation, auf unsere Entscheidungen, auf die Art der Problemlösung und auf unseren Führungsstil. Das Herrmann Brain Dominance Instrument (HBDI™) ist das weltweit führende Analyseinstrument für Denkstilpräferenzen.

Das HBDI™ ist das Ergebnis von zwanzig Jahren Forschung und Innovation. Die Grundlagen wurden in den 70er und 80er Jahren durch Ned Herrmann entwickelt. Mittlerweile ist für zwei Millionen Menschen weltweit eine HBDI™ Analyse erstellt worden. Das Instrument wird in der Wirtschaft weltweit von vielen börsennotierten Unternehmen eingesetzt.

Die Ergebnisse sind wertfrei, sie unterliegen keinem kulturellen Einfluss. Weil es sich um eine Selbstanalyse handelt, entsteht für die meisten Menschen ein authentisches Abbild ihrer Persönlichkeit.

 

 

 

 

Umsetzung

Das HBDI™ ist ein physiologisches Instrument. Es identifiziert und misst die Ausprägung der Denkstilpräferenzen der vier Denkstilarten mit Hilfe von 120 Fragen. Das Resultat ist ein Profil, das aus vier Quadranten besteht, es zeigt den Ausprägungsgrad der Präferenz in den einzelnen Quadranten.

Das HBDI™ Profil Paket beinhaltet ein zweiseitiges farbiges Einzelprofil, ausführliche Informationen erläutern das Profil und die dazugehörigen Ergebnisse im Detail. Ein Interpretationsgespräch hilft, das Ergebnis im persönlichen und beruflichen Alltag zu nutzen.

Anwendungsbereiche:

  • Identifikation persönlicher Stärken und Neigungen
  • Kommunikationsanalyse
  • Reflexion persönlicher Beziehungen
  • Reflexion von Arbeitsbeziehungen
  • Zusammensetzung von Teams
  • Teamentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Unterstützung bei beruflichen Entscheidungen
  • Unterstützung bei der Personalauswahl

www.hbdi.de